Wer bin ich?

Hallo Zusammen, mein Name ist Linda, ich bin 31 Jahre alt und wohne in Frechen.

Ich bin gelernte Mediengestalterin und nach einigen Jahren im Büro, war es Zeit für eine Veränderung.
Gebürtig komme ich aus dem Westerwald. Ich bin dort mit Tieren groß geworden.

Mein Vater hat damals Zwergziegen gezüchtet. Zudem hatten wir Enten, Gänse und Kaninchen. An unserer Seite war auch immer ein treuer Schäferhund.

Ich wurde 2019 über Facebook auf die Fellnasen aufmerksam. Dori suchte damals eine Aushilfskraft als Dogwalkerin. Allerdings war ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht so mobil. Es sollte noch nicht sein. Durch Zufall schrieb ich Dori im Mai 2020 noch einmal an. Und wie es der Zufall wollte, suchte sie tatsächlich jemanden.
Nach dem Vorstellungsgespräch mit Dori durfte ich zwei Wochen Praktikum bei den Fellnasen machen. In diesen zwei Wochen habe ich sehr viel gelernt und auch viele Hunde kennengelernt.

Mein Plan ist es erstmal den Sachkundenachweis zu machen um individuelle Gassigänge anbieten zu können. Zudem muss ich noch lernen, die Hunde mehr zu verstehen, dabei sind mir Dori und ihre Fellnasen eine sehr große Hilfe. Dori kommuniziert mit Ihren Hunden nonverbal. Das möchte ich auch können.

Ich freue mich auf jeden Tag, an dem ich mit Ihrem Hund „op jöck“ sein darf.
Für mich gibt es nichts schöneres, als draußen mit den Hunden in der Natur zu sein.
Allerdings ist dies natürlich auch ein Job mit viel Verantwortung. Dieser bin ich mir bewusst.
Ihr Hund soll sich bei mir wohlfühlen, sich austoben können und sich sicher fühlen.
Er soll ausgelastet und zufrieden nach Hause kommen.

Ich freue mich darauf, Sie und Ihre Fellnase kennen zu lernen.

Eure Linda

Meine Qualifikationen

  • Sachkundeprüfung gemäß § 10 LHundG NRW (20/40 Schein)
  • Sachkundeprüfung gemäß §6 Abs. 2 LHundG NRW (das Führen von gefährlichen Hunden, Listenhunde)
  • Erste-Hilfe-Schein für Mensch und Tier